Coaching

Ganz häufig zeigen uns Hunde unsere „blinden Flecken“ auf. Sie halten uns den Spiegel vor und es ist immer unsere Wahl, ob wir hineinschauen mögen oder auch nicht. Und wenn wir bereit sind hineinzuschauen, werden wir feststellen, daß wir nicht nach einer Zielerreichung streben, sondern werteorientiert leben.

Diese Werte, und jeder Mensch hat da seine eigenen, die für ihn wesentlich sind, geben jedem den roten Faden für sein Leben in die Hand.
In jedem Ziel, das wir anstreben, in jeder Entscheidung, die wir treffen, können wir unsere Werte wiedererkennen.

Wenn wir Veränderungen wollen und sie nicht wirksam leben können, braucht es einen offenen und ehrlichen Blick auf das, was im Bewussten und Unbewussten wirkt. Eine Veränderung, die nicht mit den eigenen Werten übereinstimmt bringt uns mit unseren eigenen Anteilen in Konflikt. Das Coaching bietet die Gelegenheit im vertrauensvollen Miteinander auf diese Themen zu schauen. Gefühle und Probleme wollen nicht einfach nur gelöst werden, sie tragen uns immer auch wichtige Botschaften zu, die gehört und angenommen werden wollen.

Der Mensch erlebt sein Potenzial und die Zukunft wird gestaltbar.